Deko: Herstellung

Dekorationsartikel lassen sich prima selbst herstellen.

Die Deko fürs Wohnzimmer muss nicht immer gekauft werden, es besteht auch die Möglichkeit der Selbstherstellung. Besonders bei Familien mit Kindern sind gemeinsame Bastelnachmittage zur Verschönerung der Wohnung ein echtes Highlight.

Kreativität ist gefragt.

Beim dekorieren ist der eigene Geschmack und die eigene Fantasie gefragt wie nie. Was passt zur Einrichtung, welche Bilder sollen an die Wand und wo kommt die Vase besonders schön zur Geltung. Solche und andere Fragen stellen sich bei der Dekoration des Wohnzimmers. Mit ein wenig kreativem Geschick lassen sich verschiedene Dekogegenstände miteinander kombinieren, so wird aus der Kerze und der Vase mit etwas Sand schnell ein Windlicht für den Außengebrauch.

Basteln mit Kindern macht viel Spaß.

Wenn Kinder im Haushalt leben, ist die Dekoration des Wohnzimmers meist farbenfroh und vielfältig. Dekorationsgegenstände für ein Familienwohnzimmer lassen sich mit den Kleinen gemeinsam herstellen. Wenn es auf Weihnachten, Ostern oder Halloween zugeht, macht es der ganzen Familie viel Spaß die Dekoration für das Fest gemeinsam herzustellen.




Dekorationsartikel aus Stoff.

Zur Grunddekoration in einem Wohnzimmer gehören in den meisten Fällen Gardinen, Teppiche, Kissen und Tischdecken. Hier sind verschiedene Stoffe die Basis, die meist schon günstig im Textilgeschäft erworben werden können. Mit einem bisschen Geschick lassen sich aus verschiedenen Stoffen Gardinen nähen, Kissen verschönern oder einfach nur Tische bedecken. Für Familien mit Kindern eignen sich pflegeleichte, robuste Stoffe, die auch in der Maschine gewaschen werden können.